Besuch des Governors

lundi 31 octobre 2011 19:15 - 21:15 , Grand Casino Baden Au Premiers
Conférencier(s): Josef Meier
Der Governor Rocco Olgiati war bei uns zu Besuch. Er hat uns die wichtigsten Neuigkeiten und Änderungen oder Schwerpunkte von Rotary International erklärt. Über die Details wird uns der Präsi Sepp Meier demnächst orientieren.
Die Einleitung war das Jahresthema: Finde Dich selbst und handele mitmenschlich.
Foundation: 1.2 mio Mitgliedr spenden pro Jahr freiwillig 105 mio US$ - oder 90$ pro Rotarier!
Präsenzpflicht: Mit der Präsenz pflegen wir Freundschaft und Kameradschaft - die Absenz nimmt diesen zwei Pfeilern jede Möglichkeit.
Governor Rocco Olgiati ist 55 jährig, verheiratet, 1 Tochter, ist Rechtsanwalt und Notar und Mitglied des 1990 gegründeteten RC Lugano-Lago.

Das nachhaltige Clubprojekt ist eine geschützte Werkstatt für zelebral gelähmte Kinder. Er hat uns eine edle Flasche Wein - einen Azione als Geschenk mitgebracht, die Holzverpackung wurde von den Kindern hergestellt. Präsident Sepp Meier kann damit machen was er will, zB versteigern zu gunsten eines Gemeindienstprojektes.
Die präsidiale Frage - was bist Du für ein Olgiati? Hat Rocco souverän erklärt. Er gehört also weder zu den noblen Puschlaver Architekten, noch zu einer der vornehmen Tessiner Patrizierclans. Er stammt nachweisbar - 1450 - von einem Mailänder ab, der war Priester und wurde, weil er offenbar zu viele Kinder zeugte Richtung Schweiz, ins Tessin geschickt. Das war wohl noch vor der Einführung des Zöllibat. Zwichenzeitlich hat diese Oligiati Dynastie auch schon eine bald 600 jährige Geschichte.
Es waren angeregte und gute Gespräche, die nicht Anwesenden haben einen gelungenen Abend im Sinne von Freundschaft und Kameradschaft verpasst.

Bericht: Paul Vogler

Inscriptions

La date limite d'inscription est dépassée